Kanada II

25. Mai 2008

Kurz nach 6 Uhr morgens aufstehen, frühstücken. Continental Breakfast- ahhh, sowas krieg ich ja morgens nicht hinter, gebratener Speck (Bacon), Rührei und Brot.

Dann gings zum Skylon Tower, Niagara Fälle von oben angucken, der Aufzug fährt außen am Tower hoch, so dass man auch die Fahrt genießen kann, schon toll!!

Zweite Station, Bootstour an die Niagara Fälle. Es gibt zwei Fälle auf der amerikanischen Seite: "American Falls" und den "Brautschleier" und auf der kanadischen Seite das "Hufeisen". Und in dieses Hufeisen fährt man rein, wird trotz Regenmantel klitschnass, aber das hat richtig Spaß gemacht und aus der Perspektive waren die Fälle der Kracher! Danach lagen wir ne halbe Stunde nur in der Sonne um wieder zu trocknen.

Weiter gings nach Toronto, der größten kanadischen Stadt. Hier gabs gleich die zweite Bootstour des Tages, auf dem Lake Ontario. Sehr, sehr schön!! Die großen Seen sind nochmal ne Reise wert...

Außerdem waren wir am Regierungsgebäude der Region Ontario, auf dem CN Tower und am Ende noch am alten und neuen Rathaus.Der CN Tower mit 553 m Höhe und seinem Glasboden macht besonders Laune, komisches Gefühl, mal so über 500 Meter abwärts zu schauen... Die ShoppingMall in die wir abends hätten gehen können, hatte allerdings schon ab 6 Uhr geschlossen, also super das wir dort halb sieben abgesetzt wurden...Aber dafür haben wir ein tolles Restaurant gefunden, und nach zwei Cocktails ging es mir richtig gut. Im Motel angekommen musste dann auch der Rest Martini dran glauben...

 

30.5.08 05:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen